Abstimmungsergebnis zur Challenge "Auf der Mauer stand mit Kreide"

Suchen:

Stichwort: Gesellschaft

Seite 1 von 149 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,19 Sekunden.

  1. Die Leiden eines Lebenden Gesellschaft, Science Fiction, Seltsam

    KreativerName - 21.01.2017, 16:37 Uhr

    „Herr Protokollant, die Vorbereitungen für unser Experiment sind nun alle getroffen. Das Versuchsobjekt ist 43 und männlich. Es ist an den Metallstuhl gekettet mit jeweils zwei Sicherungen an den Handgelenken, den Oberarmen, den Oberschenkeln und den Fußgelenken. Es befinden sich zwei weitere...

    • 0
    KreativerName
    21.01.2017, 16:37 
    Gehe zum letzten Beitrag
  2. Stimmen im Kopf Gesellschaft, Spannung

    rockz - 21.01.2017, 14:03 Uhr

    Expose Genre: Enthüllungsroman Thema: Der größte Geheimdienstskandal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland!

    • 1
    Asterix
    21.01.2017, 15:17 
    Gehe zum letzten Beitrag
  3. Drowning Gesellschaft, Seltsam, Sonstige

    StoneySM - 20.01.2017, 11:17 Uhr

    Und die Presse walzt wieder. Ich versuche etwas zu greifen, doch scheitere kläglich. Das Zittern beginnt erneut. Unkontrollierbar, überraschend und immer präsent, wie ein nicht enden wollender Stromschlag. Ich schließe die Augen, lasse den Stromschlag in meinen Körper fahren und versuche die Luft...

    • 2
    StoneySM
    21.01.2017, 18:13 
    Gehe zum letzten Beitrag
  4. Tommi Alltag, Gesellschaft, Kinder

    MelMay - 19.01.2017, 14:26 Uhr

    Tommi ist ein kleines rotes Auto. Er hat große runde Augen und vier schwarze Reifen, mit denen er durch die Gegend düsen kann. Wenn ihm etwas nicht passt, macht er durch lautes Hupen auf sich aufmerksam. Das macht Tommi viel Spaß. So bekommen auch die großen Autos und selbst die Busse und Lastwagen...

    • 9
    Irony
    20.01.2017, 16:37 
    Gehe zum letzten Beitrag
  5. Exposé Der schlechteste Film aller Zeiten Alltag, Gesellschaft

    Hedy - 18.01.2017, 14:22 Uhr

    Der schlechteste Film aller Zeiten Exposé Genres: Familiendrama, Coming of Age Themen: Suche nach Anerkennung, Verarbeitung von Schicksalsschlägen

    • 6
    Hedy
    19.01.2017, 20:04 
    Gehe zum letzten Beitrag
  6. Im Wind Alltag, Gesellschaft, Historik

    Willi - 18.01.2017, 13:30 Uhr

    Im Wind Der Schrank lässt sich nicht verschließen. Der Schlüssel dreht sich herum, zieht aber den Riegel nicht mit. Ärgerlich schlage ich gegen die Sperrholztür, die unverdrossen zurückschwingt. Durch das Fenster kann ich auf den Hafen sehen. Containerriesen, bepackt mit bunten Schachteln aus...

    • 17
    Eisenmann
    20.01.2017, 22:05 
    Gehe zum letzten Beitrag
  7. Uta- Gesine Gesellschaft, Satire

    whaller - 18.01.2017, 13:10 Uhr

    Ihr voller Name ist Uta- Gesine Claaßen- Ohara, aber ich nenne sie der Einfachheit halber UG. UG steckt gerade in ihrem zweiten Studium und will unbedingt umziehen, aber das ist in ihrem Fall nicht so einfach. Sie denkt in Sanskrit, isst nur vollBIOlogisch- einhäusigen Emmer, vermischt mit...

    • 5
    Herr Schuster
    19.01.2017, 09:35 
    Gehe zum letzten Beitrag
  8. Der schlechteste Film aller Zeiten (Kapitel 1) Alltag, Gesellschaft

    Hedy - 18.01.2017, 10:39 Uhr

    Mit jedem ihrer Schritte verschwand mehr und mehr von ihrem mageren Körper in dem kalten, klaren Wasser, das sie umgab. Den Blick hatte sie nach vorn gerichtet, den Kopf trug sie aufrecht. Jede Emotion schien ihr entwichen zu sein, sie ging nur immer weiter: Mit leeren Augen schien sie auf einen...

    • 12
    Hedy
    21.01.2017, 10:51 
    Gehe zum letzten Beitrag
  9. Der Bauchschuss Gesellschaft, Seltsam

    Fugusan - 16.01.2017, 17:04 Uhr

    Anton Moser sah nur noch verschwommen. Er fühlte sich so leicht, als flöge er durch den Raum mit der seit Wochen verschlossen Tür, dessen einziges Fenster aus dickem Glas nur wenig Licht durchließ. Vor allem wegen der Einsamkeit hatte sich Anton in seltsamer Weise verändert. Anton hörte, wie im...

    • 8
    Fugusan
    19.01.2017, 09:15 
    Gehe zum letzten Beitrag
  10. Eddie und die schwarze Schildkröte Alltag, Gesellschaft

    Lind - 15.01.2017, 12:59 Uhr

    Es ist zehn Uhr. Frau Vogelmann, die alte Witwe vom hinteren Ende des Ganges, kommt vom Einkauf zurück. Es muss zehn Uhr sein, denn sie kommt jeden Tag um genau diese Uhrzeit mit ihrem Wägelchen an seiner Wohnungstür vorbei. Einige Male hat er sie dabei durch den Briefschlitz beobachtet. Eddie...

    • 14
    Lind
    20.01.2017, 09:07 
    Gehe zum letzten Beitrag
  11. Ein buntes Jahr Alltag, Gesellschaft, Jugend

    Elina - 14.01.2017, 22:35 Uhr

    Ich halte eine kleine Leinwand in der Hand. Noch ist sie weiß. Von oben bis unten. Komplett. Weiß. Doch bald wird sich das ändern. Morgen beginnt mein Praktikum im Krankenhaus. Ich habe vor, meine Erfahrungen in irgendeiner Form künstlerisch auf dieser Leinwand festzuhalten, um mich später an das...

    • 1
    bernadette
    15.01.2017, 07:43 
    Gehe zum letzten Beitrag
  12. Stand Mann vor Gott Gesellschaft, Philosophisches, Sonstige

    KorbohneD - 14.01.2017, 00:21 Uhr

    Einst trat ein Mann vor Gott, denn er wollte sich des Lebens wegen beschweren. „Gott“, sprach er: „Warum hast du denn mein Dasein so unbarmherzig gemacht. Warum hast du mich als Manne auserkoren, all die schweren Arbeiten zu erledigen? Tagein, Tagaus muss ich schuften, muss ich mich halb tot...

    • 2
    pantoholli
    20.01.2017, 14:45 
    Gehe zum letzten Beitrag
  13. Und das rosa Nashorn dreht sich über seinem Kopf Alltag, Gesellschaft, Seltsam

    maxusmilus - 13.01.2017, 20:35 Uhr

    Ein dunkel schimmernder Gang im kalten Kellerlabyrinth der verlassenen Papierfabrik Südost. Vollgekritzelte Mauern erheben sich zu beiden Seiten, die bunten Wortgespenster beleben den halbrunden Gang. Es ist feucht, trübe Wasserfäden zieren die Wände, wie tote Fliegen klatschen die fetten Tropfen...

    • 4
    maxusmilus
    15.01.2017, 14:34 
    Gehe zum letzten Beitrag
  14. Hazel Gesellschaft, Historik, Spannung

    milaaa - 11.01.2017, 21:56 Uhr

    1 Arthur Montgomery saß genervt auf seinem Pferd. Die zwei Löcher, die in seine Kapuze geschnitten wurden, waren viel zu klein um auch nur ansatzweise eine gute Sicht zu haben. Genauso machte der Stoff das Tragen der ganzen Robe unangenehm. So hart und rau wie er war, kratzte er an jeder...

    • 3
    milaaa
    17.01.2017, 08:38 
    Gehe zum letzten Beitrag
  15. Serie Tobi hat ja nur ... Langeweile Alltag, Gesellschaft, Kinder

    Kanji - 11.01.2017, 11:35 Uhr

    Tobi liegt rücklings im Kinderzimmer auf dem Boden. Dabei streicht er mit den Händen über den Teppich, als wäre der ein Tier mit einem Fell. Tobi langweilt sich. Er sieht hoch zur Lampe. Die baumelt von der Decke wie ein Ufo. Dort schwirren drei Fliegen immer rundherum um die Glühbirne. An so...

    • 21
    Kanji
    19.01.2017, 08:38 
    Gehe zum letzten Beitrag
  16. Siesta Alltag, Erotik, Gesellschaft

    Kerkyra - 10.01.2017, 21:58 Uhr

    „Ich bin dann jetzt weg. Den Monatsbericht hab ich noch fertig gemacht.“ Ertappt wie ein kleiner Junge fuhr er hoch und schaltete hastig den Bildschirmschoner ein. „Äh ja“, räusperte er sich, „danke, und ein schönes Wochenende Frau Bakovic. Oh, Sie haben wohl noch was vor?“ Ihr Kleid war etwas...

    • 11
    Isegrims
    19.01.2017, 10:05 
    Gehe zum letzten Beitrag
  17. Intuitive Ereignisse Gesellschaft, Philosophisches, Sonstige

    mat - 09.01.2017, 23:10 Uhr

    Dies ist die Geschichte von einer vornehmen Frau, die nachts plötzlich nicht mehr schlafen konnte. Sie grübelte darüber nach, wie das Universum beschaffen sein könnte. Sie blickte aus dem Fenster und schaute sich den Mond an. Manchmal erschien ihr dieser wie in einem Van Gogh-Gemälde; verschwommen...

    • 15
    Herr Schuster
    10.01.2017, 17:27 
    Gehe zum letzten Beitrag
  18. Schnellgericht Gesellschaft, Satire

    jobär - 09.01.2017, 22:49 Uhr

    Er war der Erste. Um 11:20 Uhr stand Roland Flieger vor drei Richtern, die weit über ihm thronten und ihn vernahmen: „Sie haben also heute Morgen ihrer Nachbarin, Frau Anna Puttfarken angedroht, sie aus dem Fenster zu schmeißen?“ „Wat ärjert mich die Alte schon am frühen Morjen. Macht Radau an...

    • 9
    Friedrichard
    11.01.2017, 16:57 
    Gehe zum letzten Beitrag
  19. (U)rodina. Alltag, Gesellschaft, Seltsam

    Herr Schuster - 09.01.2017, 14:35 Uhr

    Rodina-Urodina (aus dem Russ.: Heimat oder Mißgeburt) Es war mitten im zweiten Tschetschenischen Krieg, im November 2001. Ich stand auf einem der Moskauer Friedhöfe vor dem frisch ausgehobenen Grab, in dem mein Aljoschka lag. Mein Aljoschka oder das, was von ihm übrig geblieben war. Ich kümmerte...

    • 11
    wieselmaus
    16.01.2017, 10:01 
    Gehe zum letzten Beitrag
  20. Michails Deal Alltag, Gesellschaft, Jugend

    zigga - 07.01.2017, 00:52 Uhr

    1 Manchmal habe ich das Gefühl, so richtig aufzuwachen, ich kann das nicht anders beschreiben – dann fühle ich mich für zehn, zwanzig Sekunden so, als hätte ich mein ganzes Leben über geschlafen, als hätte ich die ganze Zeit in einem großen, verfickten Tagtraum gelebt. Als mir Angelika das erste...

    • 16
    zigga
    18.01.2017, 22:50 
    Gehe zum letzten Beitrag
  21. Klassentreffen Gesellschaft, Jugend, Sonstige

    christianheynk - 06.01.2017, 15:27 Uhr

    Im Grunde genommen geht es mir mit meiner alten Stufe wie mit einer Verflossenen mit der ich vor zehn Jahren Schluss gemacht habe. Die Leute aus meiner Stufe kennen mich noch von damals, und sie kennen mich sehr genau, schließlich haben sie mich ja tagtäglich gesehen. Sie kennen die intimsten...

    • 1
    Herr Schuster
    06.01.2017, 16:59 
    Gehe zum letzten Beitrag
  22. Der Jahrmarkt Alltag, Gesellschaft, Philosophisches

    Lukas2901 - 04.01.2017, 09:00 Uhr

    Seit einigen Jahren schon gibt es da diesen Trubel, achtzehn mal jährlich, mindestens! Ein junger Erwachsener, Henry, stand erneut vor einer schwierigen Entscheidung. Er befand sich inmitten wilder, sich drehender Fahrgeschäfte und einem Geisterhaus, welches ihn schon nur beim Vorbeigehen in eine...

    • 4
    Eisenmann
    05.01.2017, 15:10 
    Gehe zum letzten Beitrag
  23. Martin Luther und Katharina von Bora Alltag, Gesellschaft, Historik

    aloisjosef - 01.01.2017, 20:13 Uhr

    I. Er zeigte ihr mit großer Geduld die vielen schönen Orte die sie vorher selten und wenn dann nur alleine besucht hatte. Mehrfach stieß er sie gedanklich derart stark und heftig, das sie meinte Ihre Geduld zu verlieren, doch sie blieb ruhig und versuchte ihn zärtlich zu besänftigen und die...

    • 2
    Novak
    02.01.2017, 18:46 
    Gehe zum letzten Beitrag
  24. Rot Alltag, Gesellschaft, Sonstige

    fleur de lys - 01.01.2017, 18:25 Uhr

    Es war kalt. Ihr Atem waberte als milchig weisser Dampf vor ihrem Gesicht und sie klappte den Kragen ihrer Jacke hoch. Selbst der Herzanhänger aus rotem Glas strahlte die Kälte förmlich ab, obwohl sie ihn direkt auf der Haut trug. Sie richtete den Blick nach vorne und beschleunigte ihren Schritt....

    • 10
    Kerkyra
    12.01.2017, 11:49 
    Gehe zum letzten Beitrag
  25. Begegnungen Alltag, Gesellschaft, Humor

    Shinnok - 30.12.2016, 23:28 Uhr

    Der Mensch braucht Nahrung. Das ist auch der einzige Grund der mich drei Mal die Woche dazu bringt meine Wohnung zu verlassen, mich unter Menschen zu begeben und einkaufen zu gehen. Und jedes Mal bereue ich es aufs Neue. Jeder kennt es. Man schiebt seinen Einkaufswagen durch einen viel zu engen...

    • 4
    NWZed
    31.12.2016, 12:30 
    Gehe zum letzten Beitrag
Ergebnis 1 bis 25 von 3725
Seite 1 von 149 1 2 3 4